Verkehrssicherungspflicht

Jeder Betreiber hat die Pflicht zur Sicherung von Gefahrenquellen – die Verkehrssicherungspflicht. Wird der Betreiber seiner Verantwortung nicht gerecht, haftet er für Schäden. Verkehrssicherungspflichten werden zum Teil durch Vorschriften konkretisiert (z. B. Unfallverhütungsvorschriften für Gewerbebetriebe). Verkehrssicherungspflichten gelten für viele verschiedene Bereiche – von der Streupflicht bis hin zu Spielplätzen. 

Wir beraten Sie gerne zu den notwendigen Maßnahmen und Prüfungen in Ihrem Betrieb und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns an, Telefon +49 40 5238871-0, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@adt-zielke.com.

Kommentare sind geschlossen.