CE-Konformitätsbewertungsverfahren

Konformitätsbewertungsverfahren

CE-Konformitätsbewertungsverfahren

Wir führen für Sie das gesamte CE-Konformitätsbewertungsverfahren nach der erforderlichen EU-Richtlinie durch. Unsere qualifizierten Fachkräfte stehen Ihnen bei CE-Kennzeichnung und dem Prozess der CE-Kennzeichnung bis zur unterschriftsreifen erforderlichen Konformitätserklärung bzw. Einbauerklärung für unvollständige Maschinen kompetent zur Seite.

  • Alle relevanten gesetzlichen Anforderungen zuverlässig und sicher umsetzen (Produktsicherheitsgesetz ProdSG etc.)
  • Für Eigenbauten, Umbauten, zusammengebaute Anlagen, importierte Maschinen, ggf. gebrauchte Maschinen

Wichtige Schritte im CE-Konformitätsbewertungsverfahren

  • Normen- und Richtlinien-Recherche (Maschinenrichtlinie etc.)
  • Risikobeurteilung mit Risikoanalyse und Risikobewertung
  • Messung/Prüfung
  • Dokumentation
  • Technische Unterlagen
  • Technische Übersetzung (Mindestens in die Länder der EU darf Ihr Produkt nur mit Anleitungen in der entsprechenden Amtssprache / in den entsprechenden Amtssprachen in Verkehr gebracht werden.)
  • Kommunikation mit den Behörden
  • Unterschriftsreife EG-Konformitätserklärung / EU-Konformitätserklärung bzw. Einbauerklärung 

>> mehr

CE-Kennzeichnung nach EU-Richtlinien

CE-Kennzeichnungen

CE-Kennzeichnung nach EU-Richtlinien

Bestimmte Produkte in der EU erfordern eine CE-Kennzeichnung nach EU-Richtlinien. Hersteller in der EU, die CE-kennzeichnungspflichtige Produkte produzieren, müssen die Anforderungen der entsprechenden EU-Richtlinien zwingend erfüllen. Es gibt Produkte, die mehreren EU-Richtlinien, die CE-Kennzeichnung fordern, gleichzeitig unterliegen. Diese Produkte müssen die Anforderungen aller entsprechenden EU-Richtlinien erfüllen. Die Hersteller müssen die entsprechenden CE-Konformitätsbewertungsverfahren durchführen und eine CE-Kennzeichnung vornehmen.

 

Wie erfolgt die CE-Kennzeichnung nach EU-Richtlinien?

Der Hersteller kann die CE-Kennzeichnung nach EU-Richtlinien in eigener Verantwortung anbringen. >> mehr

Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100

Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100

Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100

Damit Sie effizient arbeiten können, erhalten Sie von uns eine vollständige Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100  für Ihre Maschinen und Anlagen gemäß den Anforderungen der erforderlichen EU-Richtlinien (Maschinenrichtlinie etc.).

  • Im Entwurf, bei der Konstruktion, in der Fertigung und im eingebauten Zustand
  • Risikobeurteilung mit Risikoanalyse und Risikobewertung nach DIN EN ISO 12100 und DIN EN ISO 13849

 

 

Warum Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100?

Die DIN EN ISO 12100 „Sicherheit von Maschinen – Allgemeine Gestaltungsleitsätze – Risikobeurteilung und Risikominderung“ ist eine harmonisierte Norm zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die DIN EN ISO 12100 unterstützt Konstrukteure dabei, sichere Maschinen herzustellen – und nimmt damit eine Schlüsselrolle in dem Prozess der CE-Kennzeichnung von Maschinen ein. Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100 bedeutet: Die grundsätzliche Terminologie ist festgelegt, es werden anerkannte Methoden sowie allgemeine Leitsätze zur Risikobeurteilung und Risikominderung angewandt.

>> mehr

Bestandsaufnahme, Ist-Analyse für CE-Konformität

Bestandsaufnahme, Ist-Analyse für CE-Konformität

Bestandsaufnahme, Ist-Analyse für CE-Konformität

Eine sorgfältige Bestandsaufnahme, Ist-Analyse für CE-Konformität und Maschinensicherheit sichert effizientes Arbeiten. Wir analysieren mit Ihnen, welche relevanten Unterlagen Ihnen vorliegen bzw. welche technischen Unterlagen Sie ggf. bereitstellen müssen.

Unser Team arbeitet spezifisch für Ihren Bedarf eng mit Ihren Fachkräften zusammen. Die Bestandsaufnahme, Ist-Analyse für CE-Konformität und Maschinensicherheit umfasst zum Beispiel:

  • Sichten aller Pläne der Maschinen/Anlagen
  • Normen- und Richtlinien-Recherche
  • Messungen und Prüfungen
  • Ermitteln Ihrer individuellen Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Anforderungen
  • Prüfen der gesamten technischen Dokumentation, wie zum Beispiel der Risikobeurteilung, auf Konformität

Normen- und Richtlinienrecherche

Normen-Richtlinien-Recherche

Normen- und Richtlinienrecherche

Die Normen- und Richtlinienrecherche spielt in allen Phasen der Entstehung eines Produkts und seiner späteren Nutzung eine wichtige Rolle. Wir recherchieren für Sie alle Normen, Richtlinien, Vorschriften und Gesetze, die für Konstruktion und Bau Ihres Produkts relevant sind, und die für das Erstellen einer rechtssicheren technischen Dokumentation notwendig sind.

Normen

Nationale und europäische Normen konkretisieren grundlegende Anforderungen der Richtlinien und Gesetze an Produkte. >> mehr

Wir beraten Sie für rechtssichere Instandhaltung

Instandhaltung

Instandhaltung

Wir beraten Sie bei Modernisierung, Umbau, Erweiterung, Neubau etc. für eine rechtssichere Instandhaltung. Wir unterstützen Sie bei der Beurteilung von

  • Haftungsrisiko
  • Kosten/Nutzen
  • Zeitaufwand
  • Ressourcen
  • Herstellerverantwortung

Wir prüfen für Sie, ob eine Änderung an der Anlage vorliegt, die Einfluss auf die Sicherheitsbewertung hat, und Sie ein Konformitätsbewertungsverfahren durchführen müssen. >> mehr

Umbau Ihrer Anlagen: Liegt eine wesentliche Veränderung vor?

Umbau Anlagen

Umbau Anlagen

Wenn Sie einen Umbau Ihrer Anlagen durchgeführt haben oder planen, müssen Sie unter Umständen weitere Maßnahmen ergreifen. Wir prüfen für Sie:

  • Liegt eine Veränderung mit Einfluss auf die Anlagensicherheit vor bzw. ist geplant?
  • Liegt eine wesentliche Veränderung vor?
  • Ist eine geplante Veränderung wirtschaftlich (Abwägen von Kosten und Nutzen von Veränderungen)?
  • Muss ein neues Konformitätsbewertungsverfahren (CE-Kennzeichnung) durchgeführt werden?

Wann liegt eine wesentliche Veränderung vor?

Wenn Sie eine wesentliche Veränderung an Ihrer Maschine vornehmen, muss ein neues Konformitätsbewertungsverfahren (CE-Kennzeichnung) durchgeführt werden. >> mehr