Workshop Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100

ADT-Zielke Workshop Risikobeurteilung

Workshop Risikobeurteilung

Im Rahmen eines CE-Konformitätsbewertungsverfahrens müssen Sie eine Risikobeurteilung durchführen. Das fordern Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, Produktsicherheitsgesetz ProdSG etc. Die entsprechenden Pflichten gelten für:

  • Hersteller
  • Betreiber selbst gebauter Anlagen
  • Ggf. Betreiber nach Umbauten
  • Importeure

Ein Workshop Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100 und DIN EN ISO 13849 unterstützt Sie dabei, das Haftungsrisiko im Unternehmen so gering wie möglich zu halten und gleichzeitig effizient zu arbeiten. Ziel ist: In Ihrem Unternehmen sind die Prozesse rund um die Risikobeurteilung implementiert und Ihre Mitarbeiter sicher im Umgang mit allen relevanten Prozessen. 

Ein Workshop Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100 und DIN EN ISO 13849 kann abhängig von Ihrem konkreten Bedarf Schwerpunkte setzen und verschiedene Fragen behandeln.

  • Was fordern die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Norm DIN EN ISO 12100?
  • Was umfasst eine Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100?
  • Wie wende ich die DIN EN ISO 12100 konkret in meinem Unternehmen an?
  • Wie wende ich die DIN EN ISO 13849 und ggf. die Software SISTEMA an?
  • Welche Vorlagen kann ich verwenden?
  • Sind meine Vorlagen normkonform?
  • Wie gehe ich beim Erstellen der Risikobeurteilung vor?
  • Wie stelle ich Gefährdungen fest, wie schätze ich das Risiko ein und wie bewerte ich Risiken?
  • Welche Schutzmaßnahmen wähle ich?
  • Welche Schutzmaßnahmen sind normgerecht?
  • Etc.

Die Schulung Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100 und DIN EN ISO 13849 stimmen wir individuell auf Ihren betriebsinternen Bedarf ab. Die nächsten Schulungen finden statt am:

  • (Termine nach Vereinbarung)

Die Schulung findet auf Wunsch inhouse in Ihrem Betrieb statt oder in unseren Schulungsräumen

  • ADT-Zielke GmbH & Co. KG, Neuer Höltigbaum 2, 22143 Hamburg 

Kommentare sind geschlossen