Sicherheit gewährleisten nach dem Produktsicherheitsgesetz ProdSG

Produktsicherheitsgesetz ProdSG

Produktsicherheitsgesetz ProdSG

Die Maschinenrichtlinie ist durch das Produktsicherheitsgesetz ProdSG und die Maschinenverordnung (9. Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz) in deutsches Recht umgesetzt worden.
Produkte dürfen beim Bereitstellen auf dem Markt die Sicherheit und Gesundheit von Personen und Umwelt nicht gefährden. Neben der bestimmungsgemäßen Verwendung muss der Hersteller auch die vorhersehbare Verwendung betrachten.

Kommentare sind geschlossen