SCC Schulung und Prüfung gemäß SCC Dokument 016

Sicherheit zuerst! Wir machen Ihre operativ tätigen Mitarbeiter fit für die Anforderungen Ihrer Auftraggeber. Praxisnah und effizient erhalten Sie bei uns SCC Schulung und Prüfung gemäß SCC Dokument 016. Durch erfahrene und qualifizierte Fachkräfte und Schulungsleiter. Mit anerkannten Lehrmethoden und Lehrmitteln.

Immer mehr Auftraggeber legen Richtlinien für Fremdfirmen fest – und erwarten bei der Auftragsvergabe, dass Kontraktoren (Auftragnehmer) ein Arbeitsschutz-Management-System nachweisen können.

SCC (Sicherheits-Certifikat-Contraktoren) ist ein Verfahren zur Zertifizierung eines Sicherheits-Managementsystems. Es stellt Anforderungen an (Arbeits-)Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz, wird daher oft auch als SGU Managementsystem bezeichnet.

Ein Baustein des SCC ist die Qualifizierung des Personals. Es fordert u. a. eine anerkannte Schulung und Prüfung zu den Themen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) für alle operativ tätigen Mitarbeiter der Kontraktoren.

Informationen zu SCC Schulung und Prüfung gemäß SCC Dokument 016 in Kürze

Die Schulung umfasst die grundlegenden Aspekte zu Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) nach dem SCC-Regelwerk (Sicherheits Certifikat Contraktoren). Alle Themen werden praxisnah vermittelt, mit Schwerpunkt auf gewerksspezifische Anforderungen. Im Anschluss an die eintägige Schulung erfolgt eine Prüfung.

Zielgruppe

Operativ tätige Mitarbeiter von Kontraktoren, alle Branchen, mit umfassenden Kenntnissen im Arbeitsschutz.

Themen der Schulung und Prüfung gemäß SCC Dokument 016 sind u. a.

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und -überwachung
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, Brand- und Explosionsgefahr
  • Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
  • Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
  • Arbeitserlaubnis-Verfahren und Arbeiten in engen Räumen
  • Einsatz von Handwerkzeugen, Werkzeugmaschinen
  • Baumaschinen und –geräte
  • Schweiß- und Elektrogeräte sowie sonstige Arbeitsmittel
  • Arbeiten auf hoch und tief gelegenen Arbeitsplätzen
  • Persönliche Schutzausrüstung

Prüfung

Gemäß den Vorgaben und Anforderungen in SCC-Dokument 016. Abnahme durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit. Der Teilnehmende erhält einen Nachweis über die Teilnahme.

SCC Schulung und Prüfung – gemäß SCC Dokument 016 findet statt am

  • 28.03.2018, 08.00 bis 16.00 Uhr
  • 27.06.2018, 08.00 bis 16.00 Uhr
  • 26.09.2018, 08.00 bis 16.00 Uhr
  • 05.12.2018, 08.00 bis 16.00 Uhr
  • weitere Termine nach Vereinbarung

(alle Termine ohne Gewähr)

Kosten für Schulung und Prüfung

(auf Anfrage)

 

Ort der Schulung und Prüfung

SCC Schulung und Prüfung – gemäß SCC Dokument 016 findet auf Wunsch inhouse in Ihrem Betrieb statt oder in unseren Schulungsräumen:

ADT-Zielke GmbH & Co. KG, Rummelsburger Straße 94, 22147 Hamburg

 

Gerne beraten wir Sie, wie Sie alle Anforderungen Ihrer Auftraggeber erfüllen. Rufen Sie uns an, Telefon +49 40 5238871-0, oder senden Sie uns eine E-Mail an info@adt-zielke.com.

 

Wissenswertes zu den SCC-Begriffen

Operativ tätige Mitarbeiter: Operativ tätige Mitarbeiter sind an der Leistungserbringung direkt beteiligt (z. B. Arbeiter, Facharbeiter, Monteure, Maurer). Dazu gehören auch geringfügig Beschäftigte und Teilzeit-Beschäftigte sowie Auszubildende ab dem 18. Lebensjahr.

Kontraktoren: In der deutschen Industrie werden Kontraktoren für technische Dienstleistungen und Personaldienstleistereingesetzt. Die Kontraktoren sind Unternehmen, die auf Grund eines Dienst- oder Werkvertrages für ihren Auftraggeber bestimmte technische Dienst-oder Werkleistungen erbringen.(Quelle: https://www.dgmk.de/scc/D_NormDokPers-ZertProgramm_040511.pdf)

Kommentare sind geschlossen