Leistungen Arbeitssicherheit von A – Z

Nachfolgend haben wir einige Leistungen Arbeitssicherheit stichwortartig für Sie aufgelistet, von A – Z. Näheres erfahren Sie, wenn Sie die Links klicken – oder rufen Sie uns einfach an.

Alternative bedarfsorientierte Betreuung

Arbeits- und Gesundheitsschutz­managementsystem

  • Wir entwickeln ein praxisgerechtes Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem und koordinieren die Einführung
  • Planung der Gefährdungsbeurteilung zur Evaluierung von Gefährdungen
  • Verantwortungskonzept entwickeln
  • Maßnahmenplan und Kommunikationsstrategie konzipieren
  • Verfahrensanweisungen entwerfen
  • Fortbildungs- und Schulungsprogramm
  • Konzepte für Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr (Erste Hilfe, Explosionsschutz, Umgang mit Gefahrstoffen etc.)
  • Etc
  • Arbeitsschutzmanagement – BGM

Betriebsärztliche Betreuung

Betriebssicherheitsverordnung – BetrSichV

Brandschutz

  • Betrieblicher Brandschutz beschränkt sich nicht nur auf den baulichen Brandschutz, sondern umfasst auch die Organisation des Brandschutzes. Hierzu zählen z. B. die Erstellung von Brandschutzplänen, die Unterweisung der Mitarbeiter im Umgang mit Feuerlöschgeräten oder die Organisation von Brandschutzübungen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Durchführung des betrieblichen Brandschutzes.
  • Wir stellen Ihrem Unternehmen externe Brandschutzbeauftragte zur Verfügung, die über die erforderlichen Qualifikationen und über mehrjährige Berufserfahrung verfügen.
  • Wir entwickeln mit Ihnen ein sinnvolles Brandschutzkonzept und beraten Sie zu notwendigen Brandschutzmaßnahmen. Wir planen für Sie unter wirtschaftlichen, funktionalen und ökologischen Aspekten alles Erforderliche. 
  • Wir unterstützen Sie in allen Planungsbereichen von der Konzeptentwicklung über die Genehmigungsplanung bis hin zur Detail- und Ausführungsplanung. Im Bereich der Projektrealisierung beraten wir Sie bei Ausschreibung, Vergabe, Kostenplanung und Abrechnung sowie bei der Bauleitung vor Ort. 
  • Brandschutzkonzepte
  • Gutachten
  • Gebäudeuntersuchung
  • Planung von Baumaßnahmen
  • Begleitung von Baumaßnahmen

Brandschutzhelfer/Evakuierungshelfer

DGUV Vorschrift 2 – Beratung und Betreuung

  • Wir beraten Sie in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes gemäß DGUV Vorschrift 2 und Arbeitssicherheitsgesetz (ASIG).
  • Wir übernehmen die zuverlässige Betreuung Ihres Unternehmens. 
  • Praxisorientierte Beurteilung der erforderlichen Arbeitsschutz-Maßnahmen in Ihrem Betrieb – von Brandschutzbestimmungen, Umgang mit Gefahrstoffen,  Messungen (Lärm, Vibration, Raumklima etc.), Emissionsschutz bis PSA 
  • Gefährdungsbeurteilung erstellen
  • Organisation des Arbeitsschutzes / AMS (Arbeitsschutz-Management-System)
  • Unterweisungen Ihrer Mitarbeiter
  • Erledigung der Formalitäten, falls es doch zu einem Arbeitsunfall kommt
  • Sicherheitstechnische Betreuung nach DGUV Vorschrift 2
  • Rechtssichere Gefährdungsbeurteilung

DGUV Vorschrift 3 – Prüfung

  • Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Alle gewerblichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel müssen in regelmäßigen Abständen auf ihre elektrische Sicherheit hin überprüft werden.
  • Diese Prüfungen sowie die einzuhaltenden Fristen werden durch die Berufsgenossenschaften in der DGUV Vorschrift 3 festgelegt.
  • Wenn Sie Fristen nicht einhalten, kann dieses durch die Feuerversicherung als Obliegenheitsverletzung gewertet werden kann, so dass unter Umständen im Brandfall keine Versicherungsleistungen erbracht werden.
  • Die Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel (z. B. Bürogeräte, elektrische Werkzeuge) besitzt die kürzesten Prüffristen (zwischen 6 und 24 Monaten).
  • Wir führen für Ihr Unternehmen die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 durch und überwachen die Einhaltung der Prüffristen.
  • Prüfung elektrischer Betriebsmittel – DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)
  • Prüfung elektrischer Maschinen und Anlagen – DIN EN 60204

Erste Hilfe

  • Wir entwickeln, betreuen und koordinieren Ersthelfer-Programme.
  • Ausbildung koordinieren
  • Fristen beaufsichtigen
  • Etc.

Gefährdungsbeurteilung

Wir beurteilen und dokumentieren Ihre speziellen Risiken und Gefährdungen.

Lärmmessungen

  • Wir beraten Sie sicher und vollständig, damit Sie gesetzliche Richt- und Grenzwerte einhalten können, gemäß LärmVibrationsArbSchV.
  • Lärmmessungen

Prüfpflichtige Arbeitsmittel

  • Bestimmte Arbeitsmittel müssen regelmäßig geprüft werden. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei allen notwendigen Maßnahmen bei wiederkehrenden Prüfungen.
  • Beispiel: Prüfung von Leitern und gemäß BetrSichV und TRBS 2121
  • Prüfung prüfpflichtiger Arbeitsmittel

Raumklima und weitere Messungen

  • Wir beraten Sie im Bereich Raumklima und  führen messtechnische Untersuchungen zu CO2, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftbewegung durch.
  • Weitere Messungen: Lärm, Vibration, Nachhallzeit.
  • Messungen am Arbeitsplatz

SCC-Zertifizierung

  • Wir betreuen und koordinieren eine SCC-Zertifizierung.

Schadstoffsanierung

  • Wir beraten Sie in allen Bereichen der Schadstoffsanierung: Suchen, Erfassen und Beurteilen der Schadstoffe sowie Planung der Sanierung, Bauüberwachung und Abnahme. Wir planen mit Ihnen alles Erforderliche und berücksichtigen besonders wirtschaftliche, funktionale und ökologische Aspekte.

Sicherheitstechnische Betreuung

Spielgeräteprüfung, Spielplatzprüfung

SuSa-Konzeption

  • Eine innerbetriebliche Sicherheitsorganisation muss beide Fachgebiete „SICHERHEIT“ umfassen.
  • Eine SuSa-Konzeption deckt die Bereiche SECURITY, das heißt Schutz von Personen und Sachwerten (BGB), und SAFETY, das heißt Arbeitssicherheit (ASiG), ab.
  • Speziell für Ihr Unternehmen ermitteln und bewerten wir zunächst mögliche Bedrohungen. Anschließend unterstützen wir Sie beim Festlegen von Schutzzielen mit Schutzstufen. Hieraus entsteht ein Konzept mit Ablaufplänen. Dieses enthält Maßnahmen für den einfachen Zwischenfall, zu Notfällen, bis hin zur innerbetrieblichen Katastrophenschutzorganisation.
  • Das SuSa-Konzept ist so aufgebaut, dass es bei neuen Erkenntnissen aktualisiert und mit geringem Aufwand aufrecht erhalten wird.
  • Da SuSa auch die Bereiche der Arbeitssicherheit abdeckt, ist die Nutzung der gesetzlich geforderten Einsatzzeit der Fachkräfte für Arbeitssicherheit möglich.
  • Durch eine Erstanalyse werden mögliche Bedrohungen festgestellt und bereits getroffene Schutzmaßnahmen bewertet. Fachkräfte, die im Safety- und Security-Bereich qualifiziert und erfahren sind, führen Aufklärungs- und Beratungsgespräche.

 

  • In begleitender Form
  • Beim Erstellen der Dokumentation
  • Durch Pflege und Aktualisierung der Dokumentation

Umweltweltbeauftragte/Abfallbeauftragte

  • Wir unterstützen Sie beim betrieblichen Umweltmanagement/Abfallmanagement.
  • Konzept entwickeln
  • Koordinieren

Verkehrssicherungspflicht Spielgeräte

  • Warum müssen Gebäude und deren Außenbereiche bei der Errichtung und beim Unterhalt regelmäßig überprüft werden?
  • Unter Einhaltung der erforderlichen Sorgfaltspflicht ist der Eigentümer und der Vermieter gem. § 823 BGB verpflichtet, seine Immobilie nach den geltenden DIN-, VDE-, DVGW- und UVV-Vorschriften zu errichten und zu unterhalten. 
  • Die Verkehrssicherungspflicht verpflichtet den Eigentümer, in regelmäßigen Abständen Baukonstruktionen, Schutzeinrichtungen, technische Anlagen sowie Außenanlagen zu überprüfen, damit Gefahren frühzeitig erkannt und abgewiesen werden.
  • Wir unterstützen Sie bei der Risikominimierung in diesem Bereich: 
  • Durch Aufklärungs- und Beratungsgespräche
  • Begehungen vor Ort zum Erfassen des IST-Stands
  • Bestandsdatenerfassung mit Fotodokumentation
  • Beratung, wie eventuelle Mängel abzustellen sind
  • Unterstützung bei eventuellen Streitfällen
  • Verkehrssicherungspflicht
  • Spielgeräteprüfung / Spielplatzprüfung

Vibrationsmessung

  • Wir beraten Sie sicher und vollständig, damit Sie gesetzliche Richt- und Grenzwerte einhalten können, gemäß LärmVibrations ArbSchV.

Vorsorge und betriebsärztliche Betreuung

  • Wir erfüllen alle Ziele Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements. Von Beratung über Betreuung bis Vorsorge.
  • Betriebsärztliche Betreuung nach Arbeitssicherheitsgesetz und Unfallverhütungsvorschriften
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach Berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen (G-Untersuchungen)
  • Staatlichem Recht, z. B. Biostoffverordnung, Gefahrstoffverordnung, Bildschirmarbeitsverordnung, Röntgenverordnung, Strahlenschutzverordnung etc.
  • Individuelle Beratung von Unternehmen und Mitarbeitern
  • Gesundheitsaktionen und betriebliche Gesundheitsförderung
  • Planung und Pflege von Gesundheitsmanagementsystemen
  • Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsverfahren
  • Unterstützung bei der Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln
  • Organisation der Ersten Hilfe im Betrieb
  • Wiedereingliederungs-Management
  • Sozialmedizinische Beratungen
  • Impfsprechstunden
  • Reisemedizinische Beratung
  • Mediation und Beratung bei Problemfällen
  • Führerscheinuntersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung
  • Untersuchungen nach Jugendarbeitsschutzgesetz und Arbeitszeitgesetz
  • Einstellungsuntersuchungen
  • Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Führungskräfte-Untersuchungen
  • Arbeitsmedizinische Stellungnahmen und Gutachten
  • Psychosomatische Grundversorgung

Wiederkehrende Prüfungen